Kasperletheater Firlefanz in Berlin: Spaß für Groß & Klein

Seit über 35 Jahren werden im Puppentheater Firlefanz Stücke für kleine und große Zuschauer aufgeführt, die das klassische Kasperletheater in Berlin lieben. Neben Adaptionen von Märchenklassikern für die kleinen Theaterfans gibt es Marionettenopern für Erwachsene.

Kasperletheater Firlefanz: Preußsches Marionettentheater in Berlin

1982 gründete Harald Preuß das traditionelle Kasperletheater Firlefanz in Berlin, das seither Kinderaugen zum Leuchten bringt. Hier werden Klassiker wie der Froschkönig aufgeführt, die nicht nur die Kinder, sondern auch deren Eltern immer wieder aufs Neue begeistern.

Darüber hinaus umfasst das umfangreiche Repertoire fantasievoll inszenierte Marionettenopern, die speziell für erwachsene Puppentheater-Fans aufgeführt werden.

Schon die jüngsten Theaterfans lieben die Aufführungen des Puppentheaters, denn jedes Stück wird mit Liebe zum Detail inszeniert, um den Besuchern einen unterhaltsamen Nachmittag zu bieten.

Schon die jüngsten Theaterfans lieben die Aufführungen des Puppentheaters, denn jedes Stück wird mit Liebe zum Detail inszeniert, um den Besuchern einen unterhaltsamen Nachmittag zu bieten.(#01)

Unterhaltung mit Tradition im Kasperletheater in Berlin

Schon die jüngsten Theaterfans lieben die Aufführungen des Puppentheaters, denn jedes Stück wird mit Liebe zum Detail inszeniert, um den Besuchern einen unterhaltsamen Nachmittag zu bieten. Harald Preuß ist ausgebildeter Puppenspieler (Ostberliner Schauspielschule) und seinen Fans besser unter dem Namen „Herr Firlefanz“ bekannt.

Das engagierte Team um den Gründer Harald Preuß setzt auf klassische Bühnenbilder und traditionelle Marionetten sowie Handpuppen, wobei sich die Dialoge jedoch an der heutigen Sprache orientieren und deshalb frisch und zeitgemäß wirken. Flapsige Sprüche und freche Kommentare bringen nicht nur die kleinen Zuschauer zum Lachen, sondern sorgen außerdem dafür, dass sich ihre Eltern oder Großeltern ebenfalls gut unterhalten fühlen und die Aufführung genießen.

Ein Besuch im Kasperletheater Firlefanz in Berlin ist für Kinder mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis und für die Erwachsenen eine kurze, nostalgische Zeitreise zurück in die eigene Kindheit. Für jedes Stück wird ein neues Bühnenbild entworfen und die Marionetten werden in meisterlicher Handarbeit angefertigt.

Das kreative Team hinter den Kulissen

Obwohl die Theaterbühne klein ist, muss viel vorbereitet werden, bevor sich der Vorhang hebt und das Puppenspiel beginnt. Um die Ansprüche des jungen und älteren Publikums zu erfüllen, bedarf es deshalb der Teamarbeit im Kasperletheater:

  • Autor: Dietmar Müller
  • Bühnenbilder, Handpuppen und Marionetten: Barbara und Günter Weinhold
  • Regie: Hella Müller, Wolfgang Kammerer, Harald Preuß, Dietmar Müller und Derek Gimpe
  • Bühnenmusik: Klaus-Peter Pleßow und Ralf Zimmermann
Das Puppentheater ist ein kleines, atmosphärisches Kiez-Theater, das Platz für 30 bis 40 Zuschauer bietet und sich in Berlin-Mitte befindet

Das Puppentheater ist ein kleines, atmosphärisches Kiez-Theater, das Platz für 30 bis 40 Zuschauer bietet und sich in Berlin-Mitte befindet (#02)

Der Besuch im Kasperletheater Firlefanz in Berlin

Das Puppentheater ist ein kleines, atmosphärisches Kiez-Theater, das Platz für 30 bis 40 Zuschauer bietet und sich in Berlin-Mitte befindet:

10178 Berlin-Mitte
Sophienstraße 10

Telefon:
Theaterkasse: 030 2833560
Direktion: 030 2814200

E-Mail: kontakt@puppentheater-firlefanz.de

Fahrverbindung:

  • U8 – Weinmeisterstraße
  • S-Bahn / Tram – Hackescher Markt

Die Vorstellungen dauern ungefähr 50 Minuten und können von Kindern ab vier Jahren problemlos verfolgt werden. Es wird darum gebeten, keine Kleinkinder mitzubringen, da diese mit den Aufführungen und der Notwendigkeit, längere Zeit relativ still auf dem Platz zu bleiben, überfordert wären. Die Marionettenopern werden als Abendveranstaltungen für Erwachsene aufgeführt.

Eintrittspreise

Die Theaterkasse öffnet eine halbe Stunde vor Beginn der Aufführung. Es gelten derzeit die folgenden Eintrittspreise:

Kinder- und Familienvorstellungen:

  • Kinder: 6 Euro
  • Erwachsene: 8 Euro

Die Zauberflöte für Kinder ab sechs Jahre:

  • Kinder: 8 Euro
  • Erwachsene: 10 Euro

Abendvorstellung:

  • regulärer Eintritt: 15 Euro
  • ermäßigter Eintritt: 10 Euro
  • am Theatertag: 10 Euro

Außerdem werden Sondervorstellungen für private Feiern oder Firmenevents angeboten, über die man sich telefonisch informieren kann. Kindergartengruppen und Schulklassen erhalten ermäßigte Karten.

Man kann die Tickets auch telefonisch unter der folgenden Telefonnummer reservieren: 030 2833560

Das Repertoire umfasst sechs Stücke für die jungen Zuschauer, darunter einige der beliebten Märchen-Klassiker

Das Repertoire umfasst sechs Stücke für die jungen Zuschauer, darunter einige der beliebten Märchen-Klassiker. (#03)

Das Repertoire des Kasperletheaters in Berlin

Das Repertoire umfasst sechs Stücke für die jungen Zuschauer, darunter einige der beliebten Märchen-Klassiker:

  • Aschenputtel
  • Der Froschkönig
  • Der gestiefelte Kater
  • Das tapfere Schneiderlein
  • Kasper heiratet
  • Die Zauberflöte für Kinder

Darüber hinaus werden vier Stücke für Erwachsene angeboten, die jeweils während einer Abendveranstaltung aufgeführt werden und ungefähr 90 Minuten plus einer Pause dauern.

  • Die Zauberflöte
  • Die Entführung aus dem Serail
  • Bastien & Bastienne
  • Mozart am seidenen Faden
Das gesamte Repertoire ist auch für Gastspiele des mobilen Theaters geeignet.

Das gesamte Repertoire ist auch für Gastspiele des mobilen Theaters geeignet. (#04)

Kasperletheater Firlefanz: Mobiles Theater in Berlin und Umgebung

Das gesamte Repertoire ist auch für Gastspiele des mobilen Theaters geeignet. Auf der Website des Puppentheaters Firlefanz findet man Informationen darüber, welche technischen und räumlichen Voraussetzungen gegeben sein müssen, um das mobile Theater zu buchen. Interessenten können entweder eine mobile Marionettenbühne oder aber eine mobile Handpuppenbühne buchen.

Kasperletheater in Berlin: Zeitreise in die Vergangenheit

Der Besuch im Puppentheater Firlefanz ist ein unvergessliches Erlebnis für die kleinen und großen Fans liebevoll gestalteter Marionetten und Handpuppen. Schon als Siebenjähriger entdeckte der Gründer Harald Preuß seine Liebe zu dieser speziellen Art der Schauspielkunst. Von sich selbst sagt er, dass er niemals einen anderen Berufswunsch gehabt hätte.

Das spürt man beim Besuch des Kasperletheaters in Berlin-Mitte auch ganz deutlich. Jede Aufführung ist etwas Besonderes, denn die Puppen sind handgefertigt, die Bühnenbilder sind liebevoll und prächtig gestaltet und sogar die Musik wird extra für jedes Stück komponiert. Dass die beliebten Klassiker nicht angestaubt wirken, verdankt das Puppentheater dem Autoren, dem es immer wieder gelingt, die Dialoge zeitgemäß zu gestalten.

Neben den traditionellen Märchen und Stücken um den Kasper ist es Harald Preuß aber auch ein Anliegen, Kindern die Welt der Oper näherzubringen. Dass ihm dies gelingt, beweisen die beliebten Aufführungen der „Zauberflöte für Kinder“, bei denen die kleinen Opern-Fans begeistert gemeinsam mit der Königin der Nacht singen. Der schönste Erfolg besteht für Harald Preuß jedoch darin, dass inzwischen mehrere Generationen einer Familie seine Aufführungen besucht haben und oft Eltern mit Kindern im Publikum sitzen, die vor vielen Jahren selbst als Kind staunend das Geschehen auf der Puppenbühne verfolgten.


Bildnachweis:© Alle Bilder: Kasperletheater Firlefanz Berlin

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply