DDR Musik downloaden: Bekannte Künstler vergangener Tage

„Wir hatten ja nichts!“ So lautet einer der beliebtesten Sprüche beim Rückblick auf die DDR Zeit. Doch, gute Musik, die Sie heute als DDR Musik downloaden können.

DDR Musik downloaden: Heute kein Problem

Mal ganz abgesehen davon, dass das Downloaden zu DDR-Zeiten aufgrund des fehlenden Internets ohnehin nicht möglich war, gab es damals ganz andere Probleme: Viele Künstler wurden verboten und konnten ihre Musik gar nicht auf den früher noch gängigen Schallplatten veröffentlichen. Sie wurden auch nicht zu Konzerten zugelassen und durften sich höchstens über eine Bekanntschaft mit der Stasi freuen oder wurden gar eingesperrt. Sie galten als Feinde der Republik, obwohl sie doch nur offen und ehrlich ihre Meinung sagten.

Auch wenn Musik heute ebenfalls teilweise zensiert wird bzw. manche Künstler aufgrund extremer Ansichten und Aussagen nicht auftreten dürfen, ist die Musiklandschaft doch um einiges freier und offener geworden. So ist es heute auch möglich, dass Sie DDR Musik downloaden, die Sie schon immer mal hören wollten, die es aber früher einfach nicht gab. Entdecken Sie dabei ganz andere Künstler, die nicht mehr wirklich neu sind, die aber nun erst zu einer gewissen Berühmtheit gelangen und das nicht nur auf dem Gebiet der früheren DDR!

DDR Musik downloaden: Interessante Künstler vergangener Zeiten

Viele Künstler haben es weit über die DDR-Grenzen hinaus zu Berühmtheit gebracht, andere wiederum konnten sich kaum über die Dorfprominenz hinwegsetzen. Wenn Sie heute DDR Musik downloaden wollen, dann klingen hier Namen wie Karat, die Puhdys, City oder Silly. Allesamt Musiker, die mit ihren Texten Kritik äußerten, die tiefgründig waren und die auch heute noch bekannt sind.

Viele Menschen saßen früher vor dem Radio und versuchten, die Songs auf Kassette aufzunehmen, damit sie sie immer wieder hören konnten. Das ist heute natürlich nicht mehr nötig, denn Fans der Bands haben längst alle veröffentlichten CDs im Regal zu stehen bzw. nutzen die Möglichkeit, die Musik legal aus dem Netz herunterzuladen.

Wir stellen einmal die wichtigsten Künstler kurz vor, die sich beim DDR Musik downloaden ganz vorn in der Beliebtheitsliste finden:

Video: Nina Hagen Band – Nina Hagen Band – FULL ALBUM

  • Nina Hagen
    „Du hast den Farbfilm vergessen“ dürfte wohl der bekannteste Song der Diva sein, die sich nie zurücknahm und auch rein äußerlich auf sich aufmerksam machte. Nina Hagen reiste nach 1976 in den Westen aus, weil sie in der ehemaligen DDR als Republikfeindin galt (sie unterstützte damals Wolf Biermann, der ausgebürgert worden war). In der BRD entdeckte sie den Punk für sich und begann ihre beispiellose Karriere. Selbst heute noch ist Nina Hagen bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund und hält erfreulicherweise mit ihrer Meinung zu politischen, wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Themen nicht hinter dem Berg.

Video: Veronika Fischer – Ein Gefühl Wie Das Leben

  • Veronika Fischer
    Wer DDR Musik downloaden will, kommt um Veronika Fischer nicht herum. Sie sang einst über die „Träumer wie wir“ und galt in den 1970er Jahren als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen in der DDR. Damals hatte sie über 1,5 Millionen Platten verkauft! Doch 1981 ging sie in den Westen und blieb in West-Berlin, wo sie allerdings deutlich weniger erfolgreich war. Nach dem Fall der Mauer trat sie wieder auf ehemaligen DDR-Bühnen auf und kam auch dort ins Fernsehen.

Video: Erinnerungen an den Entertainer Achim Mentzel 2016

  • Achim Mentzel
    Anfang der 1960er Jahre war Mentzel als Beat-Musiker auf den Bühnen unterwegs, 1973 flüchtete er in die BRD. Damals war der Kindertag, an dem auch Bands aus der DDR in West-Berlin spielen durften. Von diesem Ausflug kam er nicht wieder zurück. Er zog zu seinem Onkel ins Saarland und schlug sich dort als Kneipenmusiker durch. Erfolge konnte er im Westen nicht erringen, außerdem hatte er eine riesige Sehnsucht nach seiner Frau und seiner Tochter. Mentzel ging wieder in die DDR zurück und lebte dort unter strengen Auflagen. Er durfte auch nicht mehr ins Ausland reisen, selbst für Konzerte nicht. Mentzel führte dann aber 1989 „Achims Hitparade“ und war von nun an in der volkstümlichen Musik unterwegs. Die Show überlebte sogar die Wende und dank „Kalkofes Mattscheibe“ wurde Mentzel bald auch in der BRD berühmt bzw. nun im wiedervereinigten Gesamtdeutschland.

Video: Karat – Jede Stunde

  • Karat
    Herbert Dreilich, Ulrich Swillms und Henning Protzmann gründeten aus der einstigen Band Pantha Rei die Gruppe Karat, die schon bald eine der erfolgreichsten Bands der DDR wurde. Auch in der BRD bekamen Karat Goldene Schallplatten verliehen und konnten in 1982 sogar bei „Wetten, dass …“ auftreten. Wenn Sie heute DDR Musik downloaden wollen und bei der Suche „Karat“ eingeben, erscheint ihr großer Hit „Über sieben Brücken musst du gehen“ ganz weit vorn. Dieser Song wurde inzwischen mehrfach gecovert und gilt als Hymne der Wendezeit. Bis heute sind Karat erfolgreich, obwohl bis dato einige Neubesetzungen erfolgten.
  • Die Puhdys
    „Rockerrente“ war ihr großer Hit und die Puhdys sind die erfolgreichste Band der ehemaligen DDR. Bis zur Wende konnten sie rund 20 Millionen Platten verkaufen und das weltweit! Gegründet haben sie sich in 1969 und die Band war eine der wenigen Gruppen, die zu Konzerten in die BRD ausreisen durften. Allerdings kamen von den Puhdys auch einige kritische Texte, sodass das DDR-Regime nicht immer einverstanden war. In der Zeit der Wende lösten sich die Puhdys auf, danach kamen sie aber wieder zusammen. Der letzte Abschied fand dann 2016 statt.

Video: City – Am Fenster (Original Song.avi)

  • City
    Sie wollen DDR Musik downloaden? Dann dürfen City nicht fehlen, die international bekannt sind und die in 1980 „Dreamland“ veröffentlichten. Sie orientierten sich damals am englischsprachigen Musikmarkt. Doch der größte Erfolg war „Am Fenster“ im Jahr 1978, wobei dieser Song vor allem in der BRD heiß geliebt wurde. Amiga, ihres Zeichens nach staatseigenes Plattenlabel der DDR, wollte den Song nicht aufnehmen. Er sei zu lang, es käme eine Geige darin vor, er entspräche nicht der typischen Rockmusik. Doch davon ließen sich City nicht abhalten und nahmen den Song zum privaten Gebrauch auf. Der Bassist brachte das Lied ins Radio und schon bald stürmten die Fans in die Plattenläden und wollten die Single kaufen. Diese gab es vorerst nicht, doch Amiga nahm den Song auf eine Platte auf. Geschafft!

Video: Pankow live 1991

  • Pankow
    Wenn Sie DDR Musik downloaden wollen, dürfte auch Pankow mit von der Partie sein. Einst war die Band die Begleitband von Veronika Fischer, doch 1981 gründete sie sich neu und wurde mit „Paule Panke“, einer Rockoper, rasch bekannt. Pankow stand mit den DDR-Behörden nicht auf gutem Fuß, doch die Band war bekannt und so konnte das Regime nicht mehr effektiv gegen sie vorgehen. Man nahm sie hin und stellte Pankow unter Beobachtung.
  • Silly
    1978 gründeten sich Silly in Ost-Berlin. Musikalisch orientierten sie sich an der Neuen Deutschen Welle, verpackten in den Texten aber kritische Musik zum Regime der DDR. Das geschah so subtil, dass die Behörden gar nicht darauf aufmerksam wurden, denn die Texte waren sehr poetisch gehalten. 1996 musste die Band einen schweren Schicksalsschlag verkraften, als Tamara Danz, die Sängerin, ihrem Brustkrebsleiden erlag. Danach gingen die Musiker eigene Wege, trafen sich aber 2006 mit Anna Loos als neuer Sängerin und starteten ein Comeback.
Tipp: Hören Sie die Songs an, denn es lohnt sich wirklich! Viele weniger bekannte Bands und Sänger sind völlig unverdient so unbekannt geblieben, schafften es aber nicht, mehr als einen oder wenige Songs zu veröffentlichen. (#01)

Tipp: Hören Sie die Songs an, denn es lohnt sich wirklich! Viele weniger bekannte Bands und Sänger sind völlig unverdient so unbekannt geblieben, schafften es aber nicht, mehr als einen oder wenige Songs zu veröffentlichen. (#01)

Sie wollen nun DDR Musik downloaden und suchen nach einer Band, die so rein gar nicht ins Konzept des Regimes passte? Dann sind Feeling B eine gute Wahl, denn Bands aus der Punk- und Metalszene waren nicht gern gesehen und hätten nach Meinung der DDR-Politiker gern von der Bildfläche verschwinden können.

Wie gut, dass sie das nicht taten! Feeling B schafften es in 1989 sogar, eine Platte bei Amiga zu veröffentlichen und waren damit die ersten Vertreter ihrer Art in der ostdeutschen Musikszene. Aus ihnen gingen Rammstein hervor, bis heute bekannte und nicht immer unumstrittene Band.

Wenn Sie DDR Musik downloaden wollen, finden Sie in den Playlists natürlich noch viele weitere Künstler als nur die eben genannten.

Tipp: Hören Sie die Songs an, denn es lohnt sich wirklich! Viele weniger bekannte Bands und Sänger sind völlig unverdient so unbekannt geblieben, schafften es aber nicht, mehr als einen oder wenige Songs zu veröffentlichen. Sie bereicherten die Musiklandschaft und sollten nicht in Vergessenheit geraten.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: meunierd  -#01: Luisa Fumi

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply